fruit2go startet mit neuer Sorte und großer Sammelaktion ins Jubiläumsjahr

Neustadt an der Aisch, 17. April 2019 – Seit der Einführung im Frühjahr 2014 schreibt FRANKEN BRUNNEN mit seinem fruchtigen Erfrischungsgetränk fruit2go Erfolgsgeschichte. Zum 5-jährigen Geburtstag darf sich der Handel über eine neue erfrischend fruchtige Sorte und eine große nationale POS-Aktion freuen. Umfangreiche Promotion-Maßnahmen unterstützen dabei beim Abverkauf.

FRANKEN BRUNNEN hat allen Grund zu feiern: seit fünf Jahren entwickelt sich das Sortiment seines Erfrischungsgetränks fruit2go kontinuierlich positiv und ist im letzten Jahr wiederum deutlich gewachsen. Laut Nielsen verzeichnete FRANKEN BRUNNEN mit fruit2go in 2018 ein Umsatzwachstum von 22,2% im Segment Mineralwasser Plus und belegt damit im nationalen Umsatz-Ranking Platz 3. „Wir sind sehr stolz darauf, im nationalen Wettbewerbsumfeld unter den drei Erstplatzierten zu sein. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass wir uns seit dem letzten Jahr mit unseren Vertriebsaktivitäten bei fruit2go verstärkt auf die Kernregionen Süd- und Ostdeutschland konzentrieren“, erläutert Cornelia Kissel, Produktmanagerin bei FRANKEN BRUNNEN. 

Neue Sorte – Süße Cranberry trifft belebende Zitrone 

Passend zum 5-jährigen Jubiläum kommt Mitte April eine frische ausgefeilte Fruchtvariation in den Handel. Die neue kohlensäurefreie Sorte fruit2go Cranberry Zitrone wird wie die übrigen Sorten national sowohl über den klassischen LEH als auch über Convenience-Kanäle vertrieben. Sie ist erhältlich als Einzelflasche oder als 6x0,75l-PET-Einweg-Gebinde im Shrink-Pack. Mit der neuen Sorte führt FRANKEN BRUNNEN das bewährte fruit2go-Konzept konsequent fort. „Regelmäßige Sortenrotation innerhalb der Range halten die Marke in Bewegung und sollen beim Kunden immer wieder Lust auf Neues wecken. Hierzu bringen wir immer wieder neue trendige Varianten auf den Markt und tauschen dafür andere Sorten aus. Mit der Einführung einer weiteren kohlensäurefreien Variante folgen wir zudem dem aktuellen Trend nach stillen Erfrischungen“, erklärt Kissel. Dass FRANKEN BRUNNEN mit seiner aktiven Sortimentspolitik bei seiner Trendmarke richtig liegt, zeigt sich auch in der positiven Entwicklung der beiden neuesten Sorten. „fruit2go Orange Mango und Schwarze Johannesbeere Kirsche, beide kohlensäurefrei, verzeichnen seit ihrer Einführung im vergangen Jahr das mit Abstand stärkste Wachstum unter allen Sorten“, führt Kissel an. 

Große Geburtstags-Sammelaktion 

Für ein weiteres Highlight im Jubiläumsjahr sorgt die große nationale Sammelaktion. Von Mai bis September 2019 haben Verbraucher durch den Kauf von fruit2go die Chance auf attraktive Prämien rund um das Thema „2go“. Die Mechanik der Sammelaktion ist leicht verständlich und umsetzbar: Flaschen kaufen, Kassenbon online hochladen und – je nach Anzahl der gekauften Flaschen – hochwertige Prämien auswählen. Alternativ können die Kassenbons in einem Sammelumschlag direkt an FRANKEN BRUNNEN gesendet werden. 

Starke Sichtbarkeit am POS und im Web 

Im Zeitraum der Sammelaktion unterstützt ein aufmerksamkeitsstarkes Werbemittelpaket mit Wobblern, Palettensignalisation und impulsstarken Zweitplatzierungen den Abverkauf am POS. Funkspots im Vertriebsgebiet Bayern und Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt sorgen für zusätzliche Aufmerksamkeit. Zielgruppengenaue Online- und Social-Media-Aktivitäten runden die Werbemaßnahmen ab. „Die großangelegte Sammelpromotion in Verbindung mit unserer neuen Sorte fruit2go Cranberry Zitrone weckt nicht nur zusätzlich Interesse bei der Zielgruppe und sorgt für starke Markenbindung und für mehr Absatz. Sie fördert auch Impulskäufe bei Neukunden, die durch die Aktion auf fruit2go aufmerksam gemacht werden“, so Kissel. 

Weitere Informationen zur Sammelaktion gibt es auf www.frankenbrunnen.de. 

Über FRANKEN BRUNNEN

Als Hersteller von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken bietet FRANKEN BRUNNEN in Neustadt an der Aisch „Vom Wasser das Beste“. Mit bis zu einer Milliarde Füllungen im Jahr ist FRANKEN BRUNNEN unter den Brunnen die Nummer eins in Bayern. Die FRANKEN BRUNNEN-Gruppe beschäftigt an sieben Standorten im Bundesgebiet mehr als 700 Mitarbeiter.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung