St. Anna Heilwasser

Natürliche Heilquelle, mit wenig Kohlensäure angereichert aus der St. Anna-Quelle im Kurpark von Bad Windsheim. St. Anna dient zur allgemeinen Anregung der Verdauungsfunktionen und zur unterstützenden Behandlung bei Harnwegsinfekten.

Anwendungsgebiete:
Zur allgemeinen Anregung der Verdauungsfunktionen und zur unterstützenden Behandlung bei Harnwegsinfekten.
Zul.-Nr. 39.209.00.00

1000 ml Heilwasser enthalten:

Lithium: 0,14 mg/l
Natrium: 142 mg/l
Kalium: 13 mg/l
Ammonium: 0,64 mg/l
Calcium: 598 mg/l
Magnesium: 75 mg/l
Strontium: 3,6 mg/l
Fluorid: 0,23 mg/l
Chlorid: 167 mg/l
Bromid: 0,9 mg/l
Sulfat: 1525 mg/l
Hydrogencarbonat: 372 mg/l
Kohlendioxid: 4532 mg/l

Weitere Informationen zu Heilwasser finden Sie unter www.heilwasser.com.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Etikett und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Flaschengrößen:

FRANKEN BRUNNEN Heilwasser St. Anna 0,75L Glas Flasche

FRANKEN BRUNNEN Erfrischend. Fränkisch. Frei.